logo
Enneagramm
Seminarinformationen

(Selbsterfahrung/Erwachsenenbildung)



seelenkind


Das Seelenkind im Enneagramm - die Bewegung zum Trostpunkt


Leitung: Maria-Anne Gallen


1-Tages-Seminar (Samstag, 10 - 18.00 Uhr)

nächster Termin:
16. Dez. 2017


   
Unsere Enneagramm-Muster sind Notlösungen und Überlebensstrategien. Da sie aus Not geboren wurden, überlagern sie den heilen inneren Wesenskern.  Der ursprüngliche kindliche Anteil in uns wurde von C.G. Jung das „göttliche Kind“ genannt. Es repräsentiert Unschuld, Vitalität, Ganzheit, Lebensfreude und Verspieltheit.

In diesem Seminar werden wir den Weg zurück zu diesem wichtigen Seelenanteil suchen und begehen - im Enneagramm ist das die Bewegung zum (so genannten) Trostpunkt.

Durch Impro-Spiele, geführte Phantasiereisen, Essenzarbeit und persönlichen Austausch nähern wir uns unserem unverletzten inneren Kern an. Nicht nur in der Vorweihnachtszeit ein segensreiches Unterfangen!

 ***

Text zur Einstimmung:  Die kindliche Seele

***


Ort: Achtsamkeits-Schule, Weiherstr. 2 b, 82299 Türkenfeld (westl. von München)

           (PKW: BAB München -Lindau, Ausfahrt Greifenberg, dann 7 km,
öffentlicher Verkehr: S 4 nach Geltendorf, Haltestelle Türkenfeld, ca. 700 m Fußweg)


Kosten: 90.- Euro


Anmeldung:

bei Maria-Anne Gallen (Praxis): Tel. 08193-9987733, E-Mail: MAGallen@web.de
                     
Bei der Anmeldung bitte Namen,  Adresse,  E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Vorerfahrungen angeben.


  
Anmeldebedingungen:
Die Anmeldung wird verbindlich durch Überweisung der Anmeldegebühr von 40.- Euro.
(Bankverbindung wird in der Anmeldebestätigung mitgeteilt).
Die zweite Rate bitte ins Seminar mitbringen.
Bei Absage bis 7 Tage vor Seminarbeginn, werden 30.- Euro zurück erstattet.
Etwa eine Woche vor dem Seminar werden noch weitere Seminar-Infos verschickt.
Das Seminar ist kein Ersatz für eine Psychotherapie.  
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.